Deutsch Russisch Englisch

Am 15.01.2019 unvorhergesehene Schließung des Jobcenters am Standort Schönebeck

Am 15.01.2019 kam es aufgrund einer Bombendrohung zu einer unvorhergesehenen Schließung des Jobcenters Salzlandkreis am Standort Schönebeck. Wir bitten im Verständnis!

Betroffenen Kunden wird empfohlen, zur Klärung ihres Anliegens, zeitnah erneut im Jobcenter vorzusprechen bzw. anzurufen. Kunden, die aufgrund einer Einladung gestern im Jobcenter Salzlandkreis am Standort Schönebeck erscheinen sollten, erhalten in den nächsten Tagen auf postalischen Weg einen neuen Termin.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Jobcenter Salzlandkreis