Deutsch Russisch Englisch

Jobcenter nutzt Kundeninformationsmonitore und Erklärfilme

Neben der Nutzung der E-Akte, der erfolgreichen Umstellung auf den digitalen Postversand und den Ausbau der Internetpräsenz baut der Eigenbetrieb Jobcenter Salzlandkreis mit dem Einsatz eines neuen Kundeninformationssystems und der Bereitstellung von Erklärfilmen auch sein digitales Kundenberatungsangebot weiter aus.

Mittels Bildschirmpräsentationen werden die Besucher des Jobcenters bereits seit mehreren Wochen zu wichtigen Themen rund um das SGB II (Zweites Buch Sozialgesetzbuch) informiert. „Mit der Einführung von Informationsmonitoren an den zentralen Punkten in unseren Standorten schaffen wir mehr Transparenz für alle Bürgerinnen und Bürger und können zeitnah wichtige Mitteilungen für unsere Kunden platzieren“, erklärt Thomas Holz, Betriebsleiter des Jobcenters Salzlandkreis.

Zudem sind auf der Homepage des Jobcenters Salzlandkreis unter www.jc.salzlandkreis.de/leistungsberechtigte/erklaerfilme/ seit kurzem zwei  Erklärvideos verfügbar. In einem wird die Grundsicherung  für Arbeitsuchende anschaulich erläutert, das andere widmet sich den Leistungen für Bildung und Teilhabe. Beide Videos wurden im Rahmen der Kampagne „Stark. Sozial. Vor Ort.“ produziert und werden deutschlandweit von kommunalen Jobcentern genutzt. „Die Videos dienen Kundeninformation, werden aber auch in der Kommunikation von Arbeitsmarktpartnern und Bildungsträgern genutzt“, erklärt Thomas Holz, Betriebsleiter des Jobcenters Salzlandkreis.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x