Deutsch Russisch Englisch

Finanzielle Unterstützung für Ausflüge in Kindergarten und Schule

Jobcenter informiert  zum Bildungs- und Teilhabepaket

 

 

 

Nachdem nahezu alle Corona-Beschränkungen aufgehoben wurden, wollen viele Klassen aber auch Kindergartengruppen die in den vergangenen Monaten versäumten Tagesausflüge und mehrtägige Fahrten zusammen mit den Mitschülern und Spielkameraden nachzuholen. In vielen Einrichtungen laufen die Planungen hierzu bereits auf Hochtouren.

Häufig sind die Gemeinschaftsausflüge nicht ganz preiswert und reißen ein großes Loch gerade in die Haushaltskasse finanziell benachteiligter Familien.

Um Kindern und Jugendlichen dennoch eine Teilnahme zu ermöglichen, unterstützt das Bildungs- und Teilhabepaket Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, durch die Übernahme der Kosten für Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten.

Im Salzlandkreis konnten 2019 mehr als 4.300 Schul- und Kindergartenfahrten über das Bildungs- und Teilhabepaket gefördert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie waren es 2020 lediglich 1.117 und im vergangenen Jahr nur 960 Ausflüge für Kinder und Jugendliche, von denen ein Teil leider noch storniert wurde.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten des Bildungs- und Teilhabepaketes sind auf der Homepage des Jobcenters Salzlandkreis unter www.jc.salzlandkreis.de/leistungsberechtigte/bildung-und-teilhabe/ zu finden.

undefined

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x